> > > > Marc Grandmontagne
Freitag, 14. Dezember 2018

Photo: Deutscher Bühnenverein

Deutscher Bühnenverein

Marc Grandmontagne

. Marc Grandmontagne wirkt ab dem 1. Januar 2017 als Geschäftsführender Direktor des Deutschen Bühnenvereins. Der Verwaltungsrat des Deutschen Bühnenvereins wählte ihn als Nachfolger von Rolf Bolwin, der das Amt 25 Jahre lang innehatte und Ende 2016 in den Ruhestand tritt.

Marc Grandmontagne wurde 1976 geboren. Er studierte Rechts- und Politikwissenschaften in Deutschland und Italien. 2006 war er parlamentarischer Mitarbeiter im Europäischen Parlament, anschließend bis 2010 Leiter des Büros der Geschäftsführung der Kulturhauptstadt Europas "RUHR.2010". Daneben fungierte er zwischen 2010 und 2013 als Programmleiter Bildung bei der Stiftung Mercator. Seit 2013 war er Geschäftsführer der Kulturpolitischen Gesellschaft in Bonn.

www.buehnenverein.de

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Lassen Sie's uns wissen...

Wer belegt die besten Plätze auf dem Personalkarussell? Wessen Know-How und Talent ist wo gefragt? Wenn Sie selbst Karriere machen, ein-, auf- oder aussteigen - lassen Sie's uns und die Branche wissen. Schreiben Sie uns.

Weitersagen...

  • Diese Karrieremeldung per Email versenden.

  • Link kopieren für Emailversand oder Instant Message:
    https://professionals.klassik.com/karriere/details.cfm?ID=1555

Aktuelles Stellenangebot:

Die aktuellsten Karrieremeldungen:


Christian Höppner, Photo: Deutscher Musikrat

Christian Höppner

Deutscher Musikrat

Weiter...

Roland Kluttig, Photo: Marco Borggreve

Roland Kluttig

Oper Graz

Weiter...

Michael Francis, Photo: Marco Borggreve

Michael Francis

Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/12 2018) herunterladen (4200 KByte) Class aktuell (4/2018) herunterladen (2986 KByte)

Anzeige

Ihre Werbung bei klassik.com !

Werben Sie in einem hochwertigen, tagesaktuellen journalistischen Umfeld und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihr kulturell interessiertes Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die wichtigsten Fakten:

Weitere Informationen...

Künstler über klassik.com

Peter Alward im Portrait "Es ist heute unabdingbar, dass das Internet als Basis genutzt wird. Das Internet nimmt immer größeren Raum ein und bekommt meines Erachtens immer größeren Wert."
Peter Alward

Jetzt im klassik.com Radio

Franz Lehár: Kaiserin Josephine - Ich heiße Sie alle ganz herzlich willkommen!

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige