> > > > Johannes Knecht
Freitag, 22. September 2017

Photo: Martin Siegmund

MHS Lübeck

Johannes Knecht

. Johannes Knecht, Direktor des Staatsopernchores Stuttgart, wird zum Sommersemester 2017 die Professur für Chorleitung an der Musikhochschule Lübeck übernehmen. Johannes Knecht wird bis zum Ende der laufenden Spielzeit Direktor des Staatsopernchores Stuttgart bleiben. Danach wird er weiterhin mit der Oper Stuttgart verbunden bleiben und bei einzelnen Neuproduktionen und Wiederaufnahmen die Einstudierung und musikalische Leitung des Staatsopernchores übernehmen.

Johannes Knecht stammt aus Speyer am Rhein. Er studierte Musik- und Literaturwissenschaften in Saarbrücken, später Violine und Dirigieren in Mannheim und Köln. Neben solistischer und kammermusikalischer Tätigkeit war er Mitglied verschiedener Orchester wie der Bayerischen Kammerphilharmonie und des Orchesters des Pfalztheaters Kaiserslautern. 1993 wurde er als Dirigent an das Stadttheater Pforzheim engagiert. Sein Weg führte ihn über Coburg nach Wuppertal, wo er als Chordirektor und Kapellmeister am Schillertheater zahlreiche Opern, Operetten und Musicals einstudierte und dirigierte. Gastengagements verbinden Johannes Knecht mit verschiedenen Rundfunkchören, Orchestern und Festspielen im In- und Ausland. Seit 2003 ist er künstlerischer Leiter des Philharmonia Chores Stuttgart, mit dem er vor allem die romantische und klassisch-moderne Chorliteratur aufführt. Das Spektrum seines Interesses reicht dabei vom A-cappella-Gesang bis zum großbesetzten sinfonischen Klangkörper. Seine künstlerische Arbeit dokumentieren zahlreiche CD- und Rundfunkaufnahmen. Auch als Komponist und Herausgeber hat sich Johannes Knecht einen Namen gemacht.

Seit Herbst 2009 ist Johannes Knecht Professor für Oratorienleitung und Vokalensemble an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Von der Spielzeit 2001/02 bis zum Ende der Spielzeit 2011/12 war er stellvertretender Direktor des Staatsopernchores Stuttgart. Mit der Spielzeit 2012/13 hat er als erster Chordirektor dessen Leitung übernommen.

www.mh-luebeck.de

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Lassen Sie's uns wissen...

Wer belegt die besten Plätze auf dem Personalkarussell? Wessen Know-How und Talent ist wo gefragt? Wenn Sie selbst Karriere machen, ein-, auf- oder aussteigen - lassen Sie's uns und die Branche wissen. Schreiben Sie uns.

Weitersagen...

  • Diese Karrieremeldung per Email versenden.

  • Link kopieren für Emailversand oder Instant Message:
    https://professionals.klassik.com/karriere/details.cfm?ID=1752

Aktuelles Stellenangebot:

Die aktuellsten Karrieremeldungen:


Peter Gülke, Photo: Bert Laurenz

Peter Gülke

Brandenburger Symphoniker

Weiter...

Markus Müller, Photo: Andreas J. Etter

Markus Müller

Staatstheater Mainz

Weiter...

Dan Ettinger, Photo: Jürgen Altmann

Dan Ettinger

Israeli Opera Tel Aviv

Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2017) herunterladen (1880 KByte) Class aktuel (3/2017) herunterladen (0 KByte)

Anzeige

Ihre Werbung bei klassik.com !

Werben Sie in einem hochwertigen, tagesaktuellen journalistischen Umfeld und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihr kulturell interessiertes Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die wichtigsten Fakten:

Weitere Informationen...

Künstler über klassik.com

Katarzyna Mycka im Portrait "Ich finde Seiten wie klassik.com unheimlich wichtig, weil sich gerade junge Leute nicht mehr die Mühe machen in Geschäfte zu gehen und in Haufen von CDs rumzuwühlen. Und wenn es so attraktiv dargeboten wird, hat man die Chance, die Jugend dafür zu gewinnen und zu begeistern."
Katarzyna Mycka

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Julian Prégardien im Portrait "Das ganze Projekt ist eine Reise durch die Musik"
Julian Prégardien macht die Aufführungsgeschichte großer Werke anschaulich - und setzt Impulse für die Zukunft

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige