> > > > Maria-Elisabeth Lott
Freitag, 23. Februar 2018

Photo: Tom Kohler

HfM Detmold

Maria-Elisabeth Lott

. Die Hochschule für Musik Detmold hat eine neue Professorin im Fach Violine. Neu berufen wurde die Violinistin Maria-Elisabeth Lott, die zuletzt eine Assistenzprofessur an der Hochschule für Musik Karlsruhe inne hatte. Sie wird an der Hochschule eine neue Klasse aufbauen.

Die solistische Karriere von Maria-Elisabeth Lott begann bereits im Alter von 10 Jahren, als sie als Solistin mit dem Violinkonzert von Peter Tschaikowsky mit der Philharmonie der Nationen auftrat. Mit 13 Jahren folgte ihr US-Debüt. Seitdem konzertiert sie in ganz Europa, den USA und Asien mit bedeutenden Orchestern wie dem London Philharmonic Orchestra, dem Dallas Symphony Orchestra sowie dem China National Orchestra. Auch der Kammermusik widmet sie sich intensiv. 1998 gewann Lott den vom Mozarteum Salzburg ausgeschriebenen Wettbewerb der Jugendvioline von Wolfgang Amadeus Mozart, was in Form einer CD-Aufnahme beim Label EMI Classics dokumentiert ist.

www.hfm-detmold.de

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Lassen Sie's uns wissen...

Wer belegt die besten Plätze auf dem Personalkarussell? Wessen Know-How und Talent ist wo gefragt? Wenn Sie selbst Karriere machen, ein-, auf- oder aussteigen - lassen Sie's uns und die Branche wissen. Schreiben Sie uns.

Weitersagen...

  • Diese Karrieremeldung per Email versenden.

  • Link kopieren für Emailversand oder Instant Message:
    https://professionals.klassik.com/karriere/details.cfm?ID=1754

Aktuelles Stellenangebot:

Die aktuellsten Karrieremeldungen:


Michael Sowa, Photo: Andrea Arminger

Michael Sowa

Camerata Salzburg

Weiter...

Axel Kober, Photo: Susanne Diesner

Axel Kober

Deutsche Oper am Rhein

Weiter...

Sylvain Cambreling, Photo: Hamburger Symphoniker

Sylvain Cambreling

Hamburger Symphoniker

Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (2/2018) herunterladen (2465 KByte)

Anzeige

Ihre Werbung bei klassik.com !

Werben Sie in einem hochwertigen, tagesaktuellen journalistischen Umfeld und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihr kulturell interessiertes Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die wichtigsten Fakten:

Weitere Informationen...

Künstler über klassik.com

Gennadij Roschdestwenski  im Portrait "Die Massenmedien tun zu wenig, um die klassische Musik zu propagieren, das Interesse der Leute zu wecken."
Gennadij Roschdestwenski

Jetzt im klassik.com Radio

Johann Walter: Geystliches Gesangk Buchleyn - Komm, Heiliger Geist, Herre Gott

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige