> > > > Thomas Hengelbrock
Donnerstag, 19. Oktober 2017

Photo: Michael Zapf

NDR Elbphilharmonie Orchester

Thomas Hengelbrock

. Dirigent Thomas Hengelbrock wird seinen bis 2019 laufenden Vertrag als Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters nicht verlängern. Er begründete seine Entscheidung damit, sich in der dadurch frei werdenden Zeit wieder mehr anderen künstlerischen Herausforderungen widmen zu wollen.

Thomas Hengelbrock wurde am 9. Juni 1958 in Wilhelmshaven geboren und studierte Violine bei Rainer Kussmaul. Im Anschluss begann er seine Karriere als Violinist in Würzburg und Freiburg. Zunächst musizierte er in verschiedenen Ensembles wie z.B. dem Concentus Musicus unter der Leitung von Nikolaus Harnoncourt und assistierte Witold Lutoslawski, Mauricio Kagel und Antal Doráti. Im Jahr 1985 war er Gründungsmitglied des Freiburger Barockorchesters, in dem er bis zum Jahr 1997 spielte und dirigierte. In den Jahren 1988 bis 1991 arbeitete er zudem mit den Amsterdamer Bachsolisten. 1991 gründete Hengelbrock den Balthasar-Neumann-Chor und vier Jahre später das Balthasar-Neumann-Ensemble. Hengelbrock gilt als Experte auf dem Gebiet der historischen Aufführungspraxis. In den Jahren 1995 bis 1999 war er künstlerischer Leiter der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, von 2000-2003 war er Musikdirektor der Volksoper Wien. Außerdem gründete er im Jahr 2001 das Feldkirch-Festival und war dort bis 2006 als künstlerischer Leiter tätig. Gastdirigate führten ihn zu zahlreichen internationalen Orchestern und Festivals, darunter auch die Bayreuther Festspiele. Zur Spielzeit 2011/12 übernahm Hengelbrock die Leitung des Sinfonieorchesters des öffentlich-rechtlichen Senders NDR, daneben wirkt er seit 2016 als Chef associé beim Orchestre de Paris.

www.ndr.de

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Lassen Sie's uns wissen...

Wer belegt die besten Plätze auf dem Personalkarussell? Wessen Know-How und Talent ist wo gefragt? Wenn Sie selbst Karriere machen, ein-, auf- oder aussteigen - lassen Sie's uns und die Branche wissen. Schreiben Sie uns.

Weitersagen...

  • Diese Karrieremeldung per Email versenden.

  • Link kopieren für Emailversand oder Instant Message:
    https://professionals.klassik.com/karriere/details.cfm?ID=1809

Aktuelles Stellenangebot:

Die aktuellsten Karrieremeldungen:


Matthias Bamert, Photo: Marks Stephan Buhl Artists Management

Matthias Bamert

Sapporo Symphony Orchestra

Weiter...

Daniel Hope, Photo: Tibor Bozi

Daniel Hope

Frauenkirche Dresden

Weiter...

Alexander Kubelka, Photo: Anja Köhler

Alexander Kubelka

Vorarlberger Landestheater

Weiter...

Magazine zum Downloaden

Class aktuel (3/2017) herunterladen (0 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (10/2017) herunterladen (0 KByte)

Anzeige

Ihre Werbung bei klassik.com !

Werben Sie in einem hochwertigen, tagesaktuellen journalistischen Umfeld und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihr kulturell interessiertes Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die wichtigsten Fakten:

Weitere Informationen...

Künstler über klassik.com

Gerhard Oppitz im Portrait "Ich bin überzeugt, dass Institutionen wie klassik.com in Zukunft noch größere Bedeutung erlangen."
Gerhard Oppitz

Jetzt im klassik.com Radio

Frédéric Chopin: Sonate Nr. 3 h-Moll op. 58 - Largo

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Julian Prégardien im Portrait "Das ganze Projekt ist eine Reise durch die Musik"
Julian Prégardien macht die Aufführungsgeschichte großer Werke anschaulich - und setzt Impulse für die Zukunft

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige