> > > > Ilona Schmiel
Samstag, 21. Juli 2018

Photo: Priska Ketterer

Tonhalle Zürich

Ilona Schmiel

. Der Vertrag von Illona Schmiel als Intendantin der Tonhalle Zürich wurde vorzeitig um fünf Jahre bis Ende Juli 2024 verlängert. Ihre Amtsdauer läuft damit parallel zu jener von Paavo Järvi, dem künftigen Chefdirigenten und künstlerischen Leiter des Tonhalle-Orchesters Zürich.

Ilona Schmiel, 1967 in Hannover geboren, studierte Schulmusik, Altphilologie und Kulturmanagement in Berlin und Oslo. Erste berufliche Stationen waren die Donaueschinger Musiktage und das Olympische Kulturfestival in Lillehammer. Zudem arbeitete sie als Projektleiterin der weltweiten Operntourneen der Arena di Verona sowie als Gastdozentin an der Hochschule Hanns Eisler Berlin. 1998 übernahm sie als jüngste Intendantin Deutschlands die Geschäftsführung und künstlerische Leitung des Bremer Konzerthauses "Die Glocke", die sie bis 2002 innehatte. Von 2004 bis 2013 war sie Intendantin und Geschäftsführerin des Beethovenfestes Bonn. Unter ihrer Federführung wurde das Beethovenfest Bonn als Europäische Kulturmarke 2012 ausgezeichnet. Im Nachgang erhielt sie für ihr Engagement für das Beethovenfest Bonn im Januar 2017 den Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen. Seit Saisonbeginn 2014/15 leitet sie als Intendantin die Geschicke der Tonhalle-Gesellschaft Zürich und ist für sämtliche Veranstaltungen und Tourneen des Tonhalle-Orchesters Zürich sowie diverse weitere Konzertserien verantwortlich.

Ilona Schmiel war zudem 2005-2007 Jurymitglied der Bundeskulturstiftung und ist seit 2007 Jurymitglied der Ernst von Siemens Musikstiftung, seit 2009 Kuratoriumsvorsitzende der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, seit 2010 Gastdozentin an der Musikhochschule München und der FU Berlin, seit 2012 Vorstandsmitglied des Vereins Beethoven-Haus Bonn und Hochschulratsmitglied der Universität Bonn. 2012 bis 2014 war sie Beirätin der Deutschen Bank. Seit 2014 ist sie darüber hinaus Mitglied des Hochschulrates der Münchner Hochschule für Musik und Tanz sowie des Stiftungsrates des Concours Géza-Anda Zürich, der künstlerischen Kommission der Zürcher Festspiele und des Vorstands des collegium novum Zürich.

www.tonhalle.ch

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Lassen Sie's uns wissen...

Wer belegt die besten Plätze auf dem Personalkarussell? Wessen Know-How und Talent ist wo gefragt? Wenn Sie selbst Karriere machen, ein-, auf- oder aussteigen - lassen Sie's uns und die Branche wissen. Schreiben Sie uns.

Weitersagen...

  • Diese Karrieremeldung per Email versenden.

  • Link kopieren für Emailversand oder Instant Message:
    https://professionals.klassik.com/karriere/details.cfm?ID=1829

Aktuelles Stellenangebot:

Die aktuellsten Karrieremeldungen:


Karin Becker, Photo: Stadt Konstanz

Karin Becker

Theater Konstanz

Weiter...

Reinhard Kager, Photo: Andreas Fischer

Reinhard Kager

Klangspuren Schwaz

Weiter...

Sebastian Hazod, Photo: Matt Stark

Sebastian Hazod

Symphonieorchester Vorarlberg

Weiter...

Magazine zum Downloaden

Class aktuell (2/2018) herunterladen (3463 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (7/2018) herunterladen (3001 KByte)

Anzeige

Ihre Werbung bei klassik.com !

Werben Sie in einem hochwertigen, tagesaktuellen journalistischen Umfeld und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihr kulturell interessiertes Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die wichtigsten Fakten:

Weitere Informationen...

Künstler über klassik.com

Gennadij Roschdestwenski  im Portrait "Die Massenmedien tun zu wenig, um die klassische Musik zu propagieren, das Interesse der Leute zu wecken."
Gennadij Roschdestwenski

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Folkwang Kammerorchester Essen im Portrait Mit Vollgas ins Haus des Teufels
Das Folkwang Kammerorchester Essen – jung, energiegeladen, hochmusikalisch

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige