> > > > Martin Schläpfer
Mittwoch, 25. April 2018

Photo: Gert Weigelt

Deutsche Oper am Rhein

Martin Schläpfer

. Der Künstlerische Direktor und Chefchoreograph des Balletts am Rhein, Martin Schläpfer hat seinen Vertrag um fünf Jahre bis Ende der Spielzeit 2023/24 verlängert.

Martin Schläpfer, geboren 1959 im schweizerischen Altstätten, studierte Ballett bei Marianne Fuchs in St. Gallen und an der Royal Ballet School in London. Wesentliche Impulse erhielt er von Maryon Lane, Terry Westmoreland, David Howard, Gelsey Kirkland und Peter Appel. Er gewann 1977 beim Prix de Lausanne den Preis für den besten Schweizer und wurde danach von Heinz Spoerli ins Basler Ballett engagiert. Er war zeitweise beim Royal Winnipeg Ballet in Kanada engagiert und gründete 1990 die Basler Ballettschule Dance Place, an der er unterrichtete. Zeitgleich studierte er Tanzpädagogik bei Anne Woolliams in Zürich und nahm Musikunterricht bei Harriet Cavalli. 1994 wurde er als Direktor zum Berner Ballett berufen und gründete die Stiftung Visions of Dance. Von 1999 bis 2009 leitete Martin Schläpfer das von ihm neu formierte Ballett Mainz. 2009/10 wechselte er als Direktor und Chefchoreograph zum Ballett am Rhein Düsseldorf Duisburg. Sein Wirken dort wurde mit zahlreichen Preisen und Auszeichnungen gewürdigt. Er erhielt unter anderem den Kunstpreis des Landes Rheinland-Pfalz (2002), den Tanzpreis der Spoerli Foundation (2003), den Prix Benois de la Danse (2006), den Theaterpreis der Düsseldorfer Volksbühne (2012) sowie 2009 und 2012 den deutschen Theaterpreis Der Faust. 2013 folgte der Schweizer Tanzpreis und 2014 der Taglioni – European Ballet Award in der Kategorie „Best Director“ durch die Malakhov Foundation. Er hat mittlerweile mehr als 60 Choreographien realisiert.

www.operamrhein.de

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Lassen Sie's uns wissen...

Wer belegt die besten Plätze auf dem Personalkarussell? Wessen Know-How und Talent ist wo gefragt? Wenn Sie selbst Karriere machen, ein-, auf- oder aussteigen - lassen Sie's uns und die Branche wissen. Schreiben Sie uns.

Weitersagen...

  • Diese Karrieremeldung per Email versenden.

  • Link kopieren für Emailversand oder Instant Message:
    https://professionals.klassik.com/karriere/details.cfm?ID=1905

Aktuelles Stellenangebot:

Die aktuellsten Karrieremeldungen:


Insa Pijanka, Photo: Johannes Raab

Insa Pijanka

Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz

Weiter...

Antoine Jully, Photo: Stephan Walzl

Antoine Jully

Oldenburgisches Staatstheater

Weiter...

Thomas Bauer, Photo: Kulturwald GmbH

Thomas Bauer

Europäische Festwochen Passau

Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2018) herunterladen (2494 KByte) Class aktuell (1/2018) herunterladen (3364 KByte)

Anzeige

Ihre Werbung bei klassik.com !

Werben Sie in einem hochwertigen, tagesaktuellen journalistischen Umfeld und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihr kulturell interessiertes Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die wichtigsten Fakten:

Weitere Informationen...

Künstler über klassik.com

Anette Maiburg im Portrait "So eine wunderbare Plattform wie klassik.com ist mit ihren aktuellen Informationen immer wieder inspirierend und hält mich auf dem Laufenden."
Anette Maiburg

Jetzt im klassik.com Radio

Wolfgang Amadeus Mozart: Idomeneo - Se il padre perdei

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Folkwang Kammerorchester Essen im Portrait Mit Vollgas ins Haus des Teufels
Das Folkwang Kammerorchester Essen – jung, energiegeladen, hochmusikalisch

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige