> > > > Yoel Gamzou
Samstag, 24. Februar 2018

Photo: Jörg Landsberg

Theater Bremen

Yoel Gamzou

. Der Musikdirektor des Theaters Bremen, Yoel Gamzou, hat seinen Vertrag um weitere fünf Jahre verlängert. Der israelisch-amerikanische Dirigent, der seit 2017 als Musikdirektor wirkte, bildet zusammen mit Marko Letonja, Generalmusikdirektor der Bremer Philharmoniker, nun als Generalmusikdirektor des Theaters Bremen eine Doppelspitze.

Yoel Gamzou wurde am 10. März 1987 in Tel Aviv geboren und begann seine musikalische Ausbildung am Cello. Nach dem Schulabschluss mit 14 Jahren verließ er ein Jahr später seine Heimat, um sich zunächst in New York fortzubilden und anschließend in Italien sein Dirigentenvorbild Carlo Maria Giulini zu treffen und schließlich sein letzter Schüler zu werden. Er studierte zeitweise in Paris, London und New York. Beim Gustav Mahler-Dirigierwettbewerb der Bamberger Symphoniker wurde er mit einem Sonder-Förderpreis ausgezeichnet. Im Jahr 2006 gründete er das International Mahler Orchestra (IMO) und ist seitdem dessen künstlerischer Leiter und Chefdirigent. Mit der Veröffentlichung seiner Vollendung der 10. Symphonie von Gustav Mahler erregte er 2010 internationale Aufmerksamkeit. Neben seinem Engagement für das IMO wurde er 2010 Chefdirigent der Neuen Philharmonie München und im Herbst 2011 wurde Gamzou in Kassel zum Ersten Gastdirigenten ernannt. Er gastierte zudem unter anderem beim Israel Philharmonic Orchestra, den Bamberger sowie Hamburger Symphonikern, dem Malaysian Philharmonic Orchestra, dem Mozarteum Orchester Salzburg, dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin sowie den Stuttgarter Philharmonikern. Seit 2017 ist er Musikdirektor am Theater Bremen.

www.theaterbremen.de

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Lassen Sie's uns wissen...

Wer belegt die besten Plätze auf dem Personalkarussell? Wessen Know-How und Talent ist wo gefragt? Wenn Sie selbst Karriere machen, ein-, auf- oder aussteigen - lassen Sie's uns und die Branche wissen. Schreiben Sie uns.

Weitersagen...

  • Diese Karrieremeldung per Email versenden.

  • Link kopieren für Emailversand oder Instant Message:
    https://professionals.klassik.com/karriere/details.cfm?ID=1913

Aktuelles Stellenangebot:

Die aktuellsten Karrieremeldungen:


Thomas Böckstiegel, Photo: Sebastian Bühler

Thomas Böckstiegel

Theater Heidelberg

Weiter...

Ulrike Schumann, Photo: Sebastian Bühler

Ulrike Schumann

Theater Heidelberg

Weiter...

Michael Sowa, Photo: Andrea Arminger

Michael Sowa

Camerata Salzburg

Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (2/2018) herunterladen (2465 KByte)

Anzeige

Ihre Werbung bei klassik.com !

Werben Sie in einem hochwertigen, tagesaktuellen journalistischen Umfeld und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihr kulturell interessiertes Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die wichtigsten Fakten:

Weitere Informationen...

Künstler über klassik.com

Gennadij Roschdestwenski  im Portrait "Die Massenmedien tun zu wenig, um die klassische Musik zu propagieren, das Interesse der Leute zu wecken."
Gennadij Roschdestwenski

Jetzt im klassik.com Radio

Antoine Forqueray: Chaconne La Buisson

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Julian Prégardien im Portrait "Das ganze Projekt ist eine Reise durch die Musik"
Julian Prégardien macht die Aufführungsgeschichte großer Werke anschaulich - und setzt Impulse für die Zukunft

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige