> > > > Sylvain Cambreling
Freitag, 19. Oktober 2018

Photo: Hamburger Symphoniker

Hamburger Symphoniker

Sylvain Cambreling

. Sylvain Cambreling wird zur Spielzeit 2018/19 Chefdirigent der Hamburger Symphoniker. Er folgt auf Sir Jeffrey Tate, der am 2. Juni 2017 verstarb.

Sylvain Cambreling stammt aus Amiens, Frankreich. Er studierte am dortigen Konservatorium und am Conservatoire de Paris. 1975 wurde er Chordirektor der Opéra Nouveau Lyon, 1976 Gastdirigent des Ensemble intercontemporain. Sein Debüt an der Opéra national de Paris gab er 1978 mit Offenbachs Les Contes d'Hoffmann. 1981 bis 1991 war Cambreling Generalmusikdirektor des Théâtre Royal de La Monnaie in Brüssel. 1993 bis 1997 Künstlerischer Leiter und Generalmusikdirektor der Oper Frankfurt. 1999 bis 2011 Chefdirigent des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg mit dem er u.a. das Orchesterwerk von Messiaen einspielte. Cambreling ist bis zum Sommer 2018 Generalmusikdirektor der Staatsoper Stuttgart, ist erster Gastdirigent des Klangforums Wien und seit 2010 Chefdirigent des Yomiuri Nippon Symphony Orchestra in Tokio.

Er gastierte u.a. bei den Wiener und den Berliner Philharmonikern, bei den Münchner Philharmonikern und bei den Wiener Symphonikern, beim BBC Symphony Orchestra und bei The Cleveland Orchestra sowie regelmäßig bei den Salzburger Festspielen.

Im Februar 2012 wurde Sylvain Cambreling mit dem „Premio Lírico Teatro Campoamor 2011" von Oviedo (Spanien) für seine musikalische Leitung von Messiaens Saint François d'Assise am Teatro Real in Madrid ausgezeichnet. 2012 wurde Sylvain Cambreling das Bundesverdienstkreuz verliehen.

www.hamburgersymphoniker.de

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Lassen Sie's uns wissen...

Wer belegt die besten Plätze auf dem Personalkarussell? Wessen Know-How und Talent ist wo gefragt? Wenn Sie selbst Karriere machen, ein-, auf- oder aussteigen - lassen Sie's uns und die Branche wissen. Schreiben Sie uns.

Weitersagen...

  • Diese Karrieremeldung per Email versenden.

  • Link kopieren für Emailversand oder Instant Message:
    https://professionals.klassik.com/karriere/details.cfm?ID=1924

Aktuelles Stellenangebot:

Die aktuellsten Karrieremeldungen:


Leslie Suganandarajah, Photo: Carl Philip von Maldeghem

Leslie Suganandarajah

Salzburger Landestheater

Weiter...

George Petrou, Photo: Frank Stefan Kimmel

George Petrou

Händel-Festspiele Göttingen

Weiter...

Christophe Slagmuylder, Photo: Andreas Jakwerth

Christophe Slagmuylder

Wiener Festwochen

Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2018) herunterladen (3000 KByte) Class aktuell (3/2018) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Ihre Werbung bei klassik.com !

Werben Sie in einem hochwertigen, tagesaktuellen journalistischen Umfeld und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihr kulturell interessiertes Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die wichtigsten Fakten:

Weitere Informationen...

Künstler über klassik.com

Alexander Liebreich im Portrait "klassik.com betreibt großen Aufwand, um auf seriöse, sorgfältige Weise über das musikalische Geschehen zu informieren. Das betrifft sowohl die präzise Formulierung der Texte als auch die optische Gestaltung der Seiten. Hier ist viel Liebe zum Detail spürbar."
Alexander Liebreich

Jetzt im klassik.com Radio

Lars-Erik Larsson: Tre Orkesterstyken op.49 - Adagio

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige