> > > > Axel Kober
Dienstag, 19. Juni 2018

Photo: Susanne Diesner

Deutsche Oper am Rhein

Axel Kober

. Axel Kober hat seinen Vertrag als Generalmusikdirektor der Deutschen Oper am Rhein bis zum Sommer 2024 um weitere fünf Jahre verlängert.

Axel Kober wurde 1970 in Kronach geboren. Er studierte Dirigieren an der Hochschule für Musik in Würzburg. Darüber hinaus nahm er an einer zweijährigen Meisterklasse für Liedbegleitung bei Irvin Gage an der Züricher Musikhochschule teil. 1994 hatte Kober sein erstes Engagement am Mecklenburgischen Staatstheater in Schwerin. Zwischen 1998 und 2003 arbeitete er am Theater Dortmund, zuletzt als Erster Kapellmeister und Stellvertreter des Generalmusikdirektors. Nach seiner Tätigkeit in Dortmund wechselte Kober ans Nationaltheater in Mannheim, wo er zur Spielzeit 2005/06 zum Stellvertreter des Generalmusikdirektors und ein Jahr darauf zum kommissarischen Generalmusikdirektor ernannt wurde. Gastdirigate führten Kober unter anderem an die Oper Leipzig, die Oper Basel, an die Königliche Oper in Kopenhagen, ans Staatstheater Nürnberg, an die Deutsche Oper Berlin sowie zum NDR Sinfonieorchester Hamburg. Er trat darüber hinaus auch als Dirigent bei den Bayreuther Festspielen auf. 2007 wurde er Musikdirektor der Oper Leipzig, 2009 ging er als Generalmusikdirektor an die Deutsche Oper am Rhein.

www.operamrhein.de

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Lassen Sie's uns wissen...

Wer belegt die besten Plätze auf dem Personalkarussell? Wessen Know-How und Talent ist wo gefragt? Wenn Sie selbst Karriere machen, ein-, auf- oder aussteigen - lassen Sie's uns und die Branche wissen. Schreiben Sie uns.

Weitersagen...

  • Diese Karrieremeldung per Email versenden.

  • Link kopieren für Emailversand oder Instant Message:
    https://professionals.klassik.com/karriere/details.cfm?ID=1925

Aktuelles Stellenangebot:

Die aktuellsten Karrieremeldungen:


Hermes Helfricht, Photo: Franziska Pilz

Hermes Helfricht

Theater Bonn

Weiter...

Jakub Hrusa, Photo: Andreas Herzau

Jakub Hrusa

Bamberger Symphoniker

Weiter...

Kirill Karabits, Photo: Candy Welz

Kirill Karabits

Nationaltheater Weimar

Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (6/2018) herunterladen (2361 KByte) Class aktuell (2/2018) herunterladen (3463 KByte)

Anzeige

Ihre Werbung bei klassik.com !

Werben Sie in einem hochwertigen, tagesaktuellen journalistischen Umfeld und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihr kulturell interessiertes Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die wichtigsten Fakten:

Weitere Informationen...

Künstler über klassik.com

Marc-André Hamelin im Portrait "Man muss genau wissen, wo ernster, qualitätvoller Journalismus im Internet zu finden ist."
Marc-André Hamelin

Jetzt im klassik.com Radio

Arthur Vincent Lourié: Nocturne

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige