> > > > Gianandrea Noseda
Mittwoch, 14. November 2018

Photo: Claudia Herzog

Opernhaus Zürich

Gianandrea Noseda

. Gianandrea Noseda wird zum Ende der Saison 2020/21 Nachfolger von Fabio Luisi am Opernhaus Zürich. Luisi beendet seinen Vertrag als Generalmusikdirektor damit ein Jahr früher und wird dem Haus als Gastdirigent verbunden bleiben. Noseda, wird im Herbst 2021 vom Teatro Regio Torino nach Zürich wechseln.

Der 1964 in Mailand geborene Gianandrea Noseda studierte am Konservatorium Klavier, Komposition und Dirigieren u.a. bei Donato Renzetti, Myung-Whun Chung und Valery Gergiev. Letzterer engagierte ihn 1997 zum ersten Gastdirigenten des Mariinsky Theaters in Sankt Petersburg, was ihm ersten internationalen Ruhm brachte. Er gründete dort das "Mariinsky Young Philharmonic Orchestra" und wurde dessen Chefdirigent. Zudem leitete Noseda bereits führende Orchester in der ganzen Welt, so etwa die Symphonieorchester in Boston, Cincinnati und Pittsburgh das London Symphony Orchestra, das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin, die Rundfunk-Sinfonieorchester von Schweden, Dänemark und Finnland sowie das Tokyo Symphony und das NHK Symphony Orchestra. Seit 2002 ist Gianandrea Noseda Chefdirigent des BBC Philharmonic und brachte mit dem Orchester im Jahr 2005 alle Sinfonien Beethovens in der Bridgewater Hall zur Aufführung. Opern dirigierte er u.a. am Mariinsky-Theater in St. Petersburg und an der Mailänder Scala. Für seine Verdienste erhielt Gianandrea Noseda die Auszeichnung des "Cavaliere Ufficiale al Merito della Repubblica Italiana".

www.opernhaus.ch

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Lassen Sie's uns wissen...

Wer belegt die besten Plätze auf dem Personalkarussell? Wessen Know-How und Talent ist wo gefragt? Wenn Sie selbst Karriere machen, ein-, auf- oder aussteigen - lassen Sie's uns und die Branche wissen. Schreiben Sie uns.

Weitersagen...

  • Diese Karrieremeldung per Email versenden.

  • Link kopieren für Emailversand oder Instant Message:
    https://professionals.klassik.com/karriere/details.cfm?ID=2010

Aktuelles Stellenangebot:

Die aktuellsten Karrieremeldungen:


Sören Eckhoff, Photo: privat

Sören Eckhoff

Staatstheater Darmstadt

Weiter...

Sophie Heinrich, Photo: Stefan Kleinberger

Sophie Heinrich

Wiener Symphoniker

Weiter...

Kathrin Schwalb, Photo: Björn Hadem

Kathrin Schwalb

HfMDK Frankfurt

Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/12 2018) herunterladen (4200 KByte)

Anzeige

Ihre Werbung bei klassik.com !

Werben Sie in einem hochwertigen, tagesaktuellen journalistischen Umfeld und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihr kulturell interessiertes Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die wichtigsten Fakten:

Weitere Informationen...

Künstler über klassik.com

Felix Klieser im Portrait "Großartig, dass es im Internet ein Angebot wie klassik.com gibt!"
Felix Klieser

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige