> > > > Michael Klügl
Sonntag, 25. August 2019

Photo: Emin Ozkan, Fotolia LLC

Niedersächsischen Staatsoper

Michael Klügl

. Michael Klügl (65) beendet zum Ende der laufenden Spielzeit seinen Vertrag als Intendant der Niedersächsischen Staatsoper Hannover. Klügls hatte das Amt insgesamt 13 Jahre inne.

Michael Klügl (*1954 in Offenbach am Main) lernte Klavier, Kompositionslehre und Violoncello am Hochschen Konservatorium in Frankfurt am Main und studierte anschließend Musikwissenschaft, Philosophie, Germanistik und Geschichte in Marburg. Seine Promotion in Musikwissenschaft an der TU Berlin, eine Arbeit über Jacques Offenbach und die Dramaturgie der Operette, schloss er mit Auszeichnung ab. Parallel war er als Musik- und Theaterkritiker für die Frankfurter Allgemeine Zeitung tätig. 1985 wechselte er als Dramaturg und Regisseur an die Oper Frankfurt. Im selben Jahr wurde er musikalischer Leiter an der Landesbühne Esslingen, daraufhin hatte er Engagements als Dramaturg am Theater Oberhausen, am Bremer Theater und an der Hamburgischen Staatsoper. Stellvertretender Operndirektor wurde Klügl 1994 am Nationaltheater Mannheim; 1998 Intendant am Landestheater Linz. Neben Lehraufträgen an den Musikhochschulen Bremen und Hamburg, veröffentlichte er Beiträge für "Pipers Enzyklopädie des Musiktheaters", sowie in zahlreichen Fachzeitschriften und Rundfunkanstalten und verfasste das Libretto zu Giorgio Battistellis Oper "Die Entdeckung der Langsamkeit".

www.staatstheater-hannover.de

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Lassen Sie's uns wissen...

Wer belegt die besten Plätze auf dem Personalkarussell? Wessen Know-How und Talent ist wo gefragt? Wenn Sie selbst Karriere machen, ein-, auf- oder aussteigen - lassen Sie's uns und die Branche wissen. Schreiben Sie uns.

Weitersagen...

  • Diese Karrieremeldung per Email versenden.

  • Link kopieren für Emailversand oder Instant Message:
    https://professionals.klassik.com/karriere/details.cfm?ID=2202

Aktuelles Stellenangebot:

Die aktuellsten Karrieremeldungen:


Urs-Michael Theus, Photo: Wlodzimierz Piatek

Urs-Michael Theus

Brandenburgisches Konzertorchester

Weiter...

Maxim Vengerov, Photo: Manuela Schuster

Maxim Vengerov

Mozarteum Salzburg

Weiter...

Madeleine Landlinger, Photo: Babic

Madeleine Landlinger

Württembergisches Kammerorchester

Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte) Class aktuell (2/2019) herunterladen (4851 KByte)

Anzeige

Ihre Werbung bei klassik.com !

Werben Sie in einem hochwertigen, tagesaktuellen journalistischen Umfeld und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihr kulturell interessiertes Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die wichtigsten Fakten:

Weitere Informationen...

Künstler über klassik.com

Peter Alward im Portrait "Es ist heute unabdingbar, dass das Internet als Basis genutzt wird. Das Internet nimmt immer größeren Raum ein und bekommt meines Erachtens immer größeren Wert."
Peter Alward

Jetzt im klassik.com Radio

Antonín Dvorák: String Quartet B 57 in E major op.80 - Finale. Allegro con brio

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links