> > > > Reinhardt Friese
Sonntag, 25. August 2019

Photo: Theater Hof

Theater Hof

Reinhardt Friese

. Der Vertrag des Intendanten des Hofer Theaters, Reinhardt Friese wurde erneut verlängert. Der Vertrag endet damit im Sommer 2024. Friese ist seit 2012 Intendant am Theater Hof.

Reinhardt Friese wurde am 17. April 1968 in Mainz geboren und nahm nach Abitur und Zivildienst Schauspielunterricht. Unter Anderem wirkte er auch am Hessischen Staatstheater Wiesbaden in zahlreichen Produktionen mit. Im Jahr 1991 übernahm er die Leitung des Jugendclubs am Staatstheater Wiesbaden. Hieraus entwickelte er eine Musicalnachwuchssparte und leitete diese bis 2001. Im Jahr 1994 wurde er Regieassistent am Deutschen Theater in Göttingen. Nach seinem Erfolg mit der Inszenierung von "Was heißt hier Liebe" von H. Fehrmann/J. Flügge/H. Franke übernahm er weitere Arbeiten, wie "Kunst" von Yasmina Reza oder "Peter Pan" von James M. Barrie. Ab 1997 arbeitete Friese deutschlandweit als freier Regisseur. Im Sommer 2001 wurde er in Wilhelmshaven Oberspielleiter an der Landesbühne Niedersachsen Nord, ehe er ab 2007 als freier Regisseur arbeitete. Seit der Spielzeit 2012/2013 ist Friese Intendant des Theaters Hof.

www.theater-hof.de

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Lassen Sie's uns wissen...

Wer belegt die besten Plätze auf dem Personalkarussell? Wessen Know-How und Talent ist wo gefragt? Wenn Sie selbst Karriere machen, ein-, auf- oder aussteigen - lassen Sie's uns und die Branche wissen. Schreiben Sie uns.

Weitersagen...

  • Diese Karrieremeldung per Email versenden.

  • Link kopieren für Emailversand oder Instant Message:
    https://professionals.klassik.com/karriere/details.cfm?ID=2211

Aktuelles Stellenangebot:

Die aktuellsten Karrieremeldungen:


Urs-Michael Theus, Photo: Wlodzimierz Piatek

Urs-Michael Theus

Brandenburgisches Konzertorchester

Weiter...

Maxim Vengerov, Photo: Manuela Schuster

Maxim Vengerov

Mozarteum Salzburg

Weiter...

Madeleine Landlinger, Photo: Babic

Madeleine Landlinger

Württembergisches Kammerorchester

Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte) Class aktuell (2/2019) herunterladen (4851 KByte)

Anzeige

Ihre Werbung bei klassik.com !

Werben Sie in einem hochwertigen, tagesaktuellen journalistischen Umfeld und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihr kulturell interessiertes Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die wichtigsten Fakten:

Weitere Informationen...

Künstler über klassik.com

Gennadij Roschdestwenski  im Portrait "Die Massenmedien tun zu wenig, um die klassische Musik zu propagieren, das Interesse der Leute zu wecken."
Gennadij Roschdestwenski

Jetzt im klassik.com Radio

Antonín Dvorák: String Quartet B 57 in E major op.80 - Finale. Allegro con brio

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links