> > > > Michael Hofstetter
Sonntag, 25. August 2019

Photo: Reiner Pfisterer

Stadttheater Gießen

Michael Hofstetter

. Michael Hofstetter beendet seine Tätigkeit als Generalmusikdirektor am Stadttheater Gießen früher als geplant: Das Theater und der Dirigent haben sich im gegenseitigen Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung zum 31. Dezember 2019 verständigt. Der Vertrag sollte ursprünglich bis 2022 laufen.

Michael Hofstetter wurde am 6. September 1963 in München geboren und studierte dort am Richard-Strauss-Konservatorium Orgel, Klavier und Dirigieren. Erste Engagements hatte er als Kapellmeister in Wiesbaden und von 1995 bis 1998 bereits einmal als GMD in Gießen. An der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz hatte er außerdem eine Professur für Orchesterleitung und Alte Musik inne. Ab 2005 leitete Hofstetter als Chefdirigent die Ludwigsburger Schlossfestspiele und seit 2006 das Stuttgarter Kammerorchester. Er ist seit 2012 Generalmusikdirektor am Stadttheater Gießen.

Für sein Engagement für die Kunst der Operette wurde Michael Hofstetter mit der Robert-Stolz-Medaille ausgezeichnet. 2008 erhielt er den Horst-Stein-Preis, der ihm für seine Arbeit als Leiter der Ludwigsburger Festspiele verliehen wurde.

www.stadttheater-giessen.de

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Lassen Sie's uns wissen...

Wer belegt die besten Plätze auf dem Personalkarussell? Wessen Know-How und Talent ist wo gefragt? Wenn Sie selbst Karriere machen, ein-, auf- oder aussteigen - lassen Sie's uns und die Branche wissen. Schreiben Sie uns.

Weitersagen...

  • Diese Karrieremeldung per Email versenden.

  • Link kopieren für Emailversand oder Instant Message:
    https://professionals.klassik.com/karriere/details.cfm?ID=2212

Aktuelles Stellenangebot:

Die aktuellsten Karrieremeldungen:


Urs-Michael Theus, Photo: Wlodzimierz Piatek

Urs-Michael Theus

Brandenburgisches Konzertorchester

Weiter...

Maxim Vengerov, Photo: Manuela Schuster

Maxim Vengerov

Mozarteum Salzburg

Weiter...

Madeleine Landlinger, Photo: Babic

Madeleine Landlinger

Württembergisches Kammerorchester

Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte) Class aktuell (2/2019) herunterladen (4851 KByte)

Anzeige

Ihre Werbung bei klassik.com !

Werben Sie in einem hochwertigen, tagesaktuellen journalistischen Umfeld und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihr kulturell interessiertes Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die wichtigsten Fakten:

Weitere Informationen...

Künstler über klassik.com

Ramon Ortega Quero im Portrait "Ich lese klassik.com immer wieder gern."
Ramon Ortega Quero

Jetzt im klassik.com Radio

Antonín Dvorák: String Quartet B 57 in E major op.80 - Finale. Allegro con brio

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links