> > > > Jan Van Hoecke
Sonntag, 25. August 2019

Photo: Brigitte Zilocchi

HfMDK Frankfurt

Jan Van Hoecke

. Ab dem kommenden Wintersemester lehrt Jan Van Hoecke als Professor für Blockflöte, Consortspiel und Kammermusik an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main (HfMDK). Jan Van Hoecke tritt die Nachfolgeprofessur des langjährigen Flötendozenten, international renommierten Dirigenten und Solisten Michael Schneider an, der zum Ende des vergangenen Semesters in den Ruhestand gewechselt ist.

Jan Van Hoecke hat Blockflöte in Belgien und in der Schweiz studiert. 2006 absolvierte er sein Master-Studium summa cum laude bei Bart Coen am Koninklijk Conservatorium Brüssel.

Er erzielte zahlreiche Preise, darunter u. a. den 1. Preis und Publikumspreis des 7. Johann Heinrich Schmelzer Wettbewerbs in Melk (Österreich), drei Preise bei dem Wettbewerb „Musica Antiqua Brügge 2014“ sowie einen Preis für die beste Aufführung stilgerechter eigener Verzierungen beim 8. Internationalen Telemann-Wettbewerb in Magdeburg.

Seit 2007 führen ihn Konzertreisen nach Belgien, Deutschland, England, Frankreich, Japan, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz und in die Vereinigten Staaten Darüber hinaus ist er in Rundfunkmitschnitten und verschiedenen Aufnahmen zu hören.

Von 2009 bis 2019 lehrte Jan Van Hoecke am Conservatoire de Lausanne, Schweiz und als Lehrbeauftragter an der HEMU (Haute Ecole de Musique), Lausanne.

www.hfmdk-frankfurt.de

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Lassen Sie's uns wissen...

Wer belegt die besten Plätze auf dem Personalkarussell? Wessen Know-How und Talent ist wo gefragt? Wenn Sie selbst Karriere machen, ein-, auf- oder aussteigen - lassen Sie's uns und die Branche wissen. Schreiben Sie uns.

Weitersagen...

  • Diese Karrieremeldung per Email versenden.

  • Link kopieren für Emailversand oder Instant Message:
    https://professionals.klassik.com/karriere/details.cfm?ID=2213

Aktuelles Stellenangebot:

Die aktuellsten Karrieremeldungen:


Urs-Michael Theus, Photo: Wlodzimierz Piatek

Urs-Michael Theus

Brandenburgisches Konzertorchester

Weiter...

Maxim Vengerov, Photo: Manuela Schuster

Maxim Vengerov

Mozarteum Salzburg

Weiter...

Madeleine Landlinger, Photo: Babic

Madeleine Landlinger

Württembergisches Kammerorchester

Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte) Class aktuell (2/2019) herunterladen (4851 KByte)

Anzeige

Ihre Werbung bei klassik.com !

Werben Sie in einem hochwertigen, tagesaktuellen journalistischen Umfeld und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihr kulturell interessiertes Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die wichtigsten Fakten:

Weitere Informationen...

Künstler über klassik.com

Catherine Gordeladze im Portrait "Ich lese klassik.com regelmäßig. Da bekommt man sehr übersichtlich alle nötigen Informationen und News."
Catherine Gordeladze

Jetzt im klassik.com Radio

Antonín Dvorák: String Quartet B 57 in E major op.80 - Finale. Allegro con brio

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links