> > > > Madeleine Landlinger
Sonntag, 25. August 2019

Photo: Babic

Württembergisches Kammerorchester

Madeleine Landlinger

. Wie der Vorsitzende des WKO-Stiftungsrats, Ralf Peter Beitner mitteilte, wird die Geschäftsführende Intendantin Madeleine Landlinger, die gleichzeitig auch als Vorsitzende des Vorstands der Stiftung Württembergisches Kammerorchester amtete, das Orchester zum 1.1.2020 nach viereinhalb Jahren verlassen. Stiftungsrat und Stiftungsvorstand hatten unterschiedliche Vorstellungen über die zukünftige strategische Ausrichtung des Klangkörpers.

Bevor Landlinger das Amt im Herbst 2015 antrat, hatte die Musikmanagerin die Geschäftsführung des Kölner Kammerorchesters und der Jungen Deutschen Philharmonie inne. Die gebürtige Österreicherin war vor ihren Tätigkeiten als Orchestergeschäftsführerin in Köln und Frankfurt vier Jahre Produktionsleiterin beim Mozarteumorchester Salzburg. Zu Baden-Württemberg hat die 38-Jährige eine prägende Bindung. Fünf Jahre lang lebte und arbeitete sie in Stuttgart als Projektleiterin bei der Veranstalterin und Produzentin Musik der Jahrhunderte. Ihr Studium des Kulturmanagements schloss Madeleine Landlinger mit einem Magister der Wirtschaftswissenschaften sowie einem Master of Advanced Studies ab. Nach ihrem Studium sammelte sie erste Erfahrungen unter anderem beim Beethovenfest Bonn und beim Festival Wien Modern. Zudem ist Madeleine Landlinger ausgebildete Sopranistin und Flötistin.

www.wko-heilbronn.de

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Lassen Sie's uns wissen...

Wer belegt die besten Plätze auf dem Personalkarussell? Wessen Know-How und Talent ist wo gefragt? Wenn Sie selbst Karriere machen, ein-, auf- oder aussteigen - lassen Sie's uns und die Branche wissen. Schreiben Sie uns.

Weitersagen...

  • Diese Karrieremeldung per Email versenden.

  • Link kopieren für Emailversand oder Instant Message:
    https://professionals.klassik.com/karriere/details.cfm?ID=2219

Aktuelles Stellenangebot:

Die aktuellsten Karrieremeldungen:


Urs-Michael Theus, Photo: Wlodzimierz Piatek

Urs-Michael Theus

Brandenburgisches Konzertorchester

Weiter...

Maxim Vengerov, Photo: Manuela Schuster

Maxim Vengerov

Mozarteum Salzburg

Weiter...

Douglas Bostock, Photo: Patrick Hürlimann

Douglas Bostock

Südwestdeutsches Kammerorchester

Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte) Class aktuell (2/2019) herunterladen (4851 KByte)

Anzeige

Ihre Werbung bei klassik.com !

Werben Sie in einem hochwertigen, tagesaktuellen journalistischen Umfeld und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihr kulturell interessiertes Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die wichtigsten Fakten:

Weitere Informationen...

Künstler über klassik.com

Peter Alward im Portrait "Es ist heute unabdingbar, dass das Internet als Basis genutzt wird. Das Internet nimmt immer größeren Raum ein und bekommt meines Erachtens immer größeren Wert."
Peter Alward

Jetzt im klassik.com Radio

Antonín Dvorák: String Quartet B 57 in E major op.80 - Finale. Allegro con brio

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links