> > > > Francesco Angelico
Freitag, 6. Dezember 2019

Photo: Giancarlo Pradelli

Staatstheater Kassel

Francesco Angelico

. Das Land Hessen und die Stadt Kassel haben bekannt gegeben, dass der Vertrag von Generalmusikdirektor am Hessischen Staatstheater Kassel, Francesco Angelico, über 2021 hinaus um vier Jahre bis 2025 verlängert wird.

Francesco Angelico wurde 1977 im sizilianischen Caltagirone geboren. Er studierte Cello in Modena und verlegte nach ergänzenden Studien an der Musikhochschule in Lugano den Schwerpunkt seiner musikalischen Tätigkeit auf das Dirigieren. Er war Assistent von Giorgio Bernasconi und war von 2007 bis 2011 Stipendiat im Dirigentenforum des Deutschen Musikrates. 2009 ging er als zweiter Preisträger aus dem internationalen Malko-Wettbewerb hervor, 2011 wurde er mit dem Deutschen Dirigentenpreis ausgezeichnet. Gastdirigate führten ihn an die Mailänder Scala, die Bayerische Staatsoper und die Oper Köln, zum Tonhalle Orchester Zürich und Trondheim Symphony Orchestra sowie zur NDR Radiophilharmonie Hannover, der Württembergischen Philharmonie Reutlingen und der Badischen Staatskapelle Karlsruhe. 2013 wurde er Chefdirigent des Tiroler Landestheaters und Symphonieorchesters Innsbruck. Zur Spielzeit 2016/2017 wurde Angelico Generalmusikdirektor des Hessischen Staatstheaters Kassel.

www.staatstheater-kassel.de

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Lassen Sie's uns wissen...

Wer belegt die besten Plätze auf dem Personalkarussell? Wessen Know-How und Talent ist wo gefragt? Wenn Sie selbst Karriere machen, ein-, auf- oder aussteigen - lassen Sie's uns und die Branche wissen. Schreiben Sie uns.

Weitersagen...

  • Diese Karrieremeldung per Email versenden.

  • Link kopieren für Emailversand oder Instant Message:
    https://professionals.klassik.com/karriere/details.cfm?ID=2275

Aktuelles Stellenangebot:

Die aktuellsten Karrieremeldungen:


Alain Altinoglu, Photo: Marco Borggreve

Alain Altinoglu

Hessicher Rundfunk

Weiter...

Alexander Merzyn, Photo: Ron Petraß

Alexander Merzyn

Staatstheater Cottbus

Weiter...

Nina Ruckhaber, Photo: privat

Nina Ruckhaber

Deutscher Musikrat

Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/2019) herunterladen (4454 KByte) Class aktuell (4/2019) herunterladen (4308 KByte)

Anzeige

Ihre Werbung bei klassik.com !

Werben Sie in einem hochwertigen, tagesaktuellen journalistischen Umfeld und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihr kulturell interessiertes Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die wichtigsten Fakten:

Weitere Informationen...

Künstler über klassik.com

Helmuth Rilling im Portrait "Die Musik hat durch das Internet ein viel breiteres Spektrum an Menschen erreicht. Es liegt aber natürlich auch eine große Verantwortung darin,so etwas mit Kenntnis zu machen. Wenn das gut gemacht ist, wie bei klassik.com, gilt dem meine große Bewunderung."
Helmuth Rilling

Jetzt im klassik.com Radio

Julius Röntgen: Schwedische Weisen und Tänze - Allegro

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links