> > > > Nina Ruckhaber
Freitag, 28. Februar 2020

Photo: privat

Deutscher Musikrat

Nina Ruckhaber

. Nina Ruckhaber übernimmt interimistisch die Projektleitung für den Bundesjugendchor des Deutschen Musikrates.

Nina Ruckhaber wurde 1985 in Koblenz geboren. Sie studierte Lehramt Musik und Mathematik an der Universität Koblenz. Aktuell arbeitet sie im Veranstaltungsmanagement. Sie war 7 Jahre im Management des Freiburger Jazzchores tätig. Als stellvertretende Vorsitzende der Deutschen Chorjugend setzt sie sich seit 2014 für den singenden Nachwuchs im Deutschen Chorverband ein. 2018 wurde sie in den "Beirat Chor" des Deutschen Musikrates und in den "Bundesfachausschuss Medien" berufen. 2019 gründete sie das Vokalfestival "Black Forest Voices".

www.musikrat.de

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Lassen Sie's uns wissen...

Wer belegt die besten Plätze auf dem Personalkarussell? Wessen Know-How und Talent ist wo gefragt? Wenn Sie selbst Karriere machen, ein-, auf- oder aussteigen - lassen Sie's uns und die Branche wissen. Schreiben Sie uns.

Weitersagen...

  • Diese Karrieremeldung per Email versenden.

  • Link kopieren für Emailversand oder Instant Message:
    https://professionals.klassik.com/karriere/details.cfm?ID=2277

Aktuelles Stellenangebot:

Die aktuellsten Karrieremeldungen:


Martin Spahr, Photo: Philipp Ottendoerfer

Martin Spahr

Stadttheater Gießen

Weiter...

Daniel Carter, Photo: privat

Daniel Carter

Landestheater Coburg

Weiter...

Hans-Christoph Rademann, Photo: Roberto Bulgrin

Hans-Christoph Rademann

Bachakademie Stuttgart

Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (2/2020) herunterladen (2900 KByte)

Anzeige

Ihre Werbung bei klassik.com !

Werben Sie in einem hochwertigen, tagesaktuellen journalistischen Umfeld und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihr kulturell interessiertes Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die wichtigsten Fakten:

Weitere Informationen...

Künstler über klassik.com

Alexander Liebreich im Portrait "klassik.com betreibt großen Aufwand, um auf seriöse, sorgfältige Weise über das musikalische Geschehen zu informieren. Das betrifft sowohl die präzise Formulierung der Texte als auch die optische Gestaltung der Seiten. Hier ist viel Liebe zum Detail spürbar."
Alexander Liebreich

Jetzt im klassik.com Radio

Ödön Partos: Prelude for Piano

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Liv Migdal im Portrait "Man spielt mit den Ohren!"
Liv Migdal im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links