> > > > Alexander Merzyn
Montag, 20. Januar 2020

Photo: Ron Petraß

Staatstheater Cottbus

Alexander Merzyn

. Alexander Merzyn (36), der seit August 2018 als kommissarischer Generalmusikdirektor am Staatstheater Cottbus amtete, übernimmt ab sofort als Generalmusikdirektor die Leitung des Philharmonischen Orchesters. Der Stiftungsrat der Brandenburgischen Kulturstiftung Cottbus-Frankfur/Oder hat dem Vorschlag der Intendanz einstimmig zugestimmt. Zuvor hatten mit großer Mehrheit die Orchestermusiker, die Sänger-Solisten und der Opernchor für ihn gestimmt.

Alexander Merzyn konzertierte mit zahlreichen Orchestern in Europa und Asien. Seit August 2018 ist er kommissarischer Generalmusikdirektor am Staatstheater Cottbus.

Merzyn studierte zunächst Violoncello bei Jens Peter Mainz in Berlin, wo er im Deutschen Symphonie-Orchester sowie beim Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin spielte. Ab 2009 absolvierte er ein Dirigierstudium in Weimar, zu seinen Lehrern zählten Nicolás Pasquet, Gunter Kahlert und Anthony Bramall. Meisterkurse absolvierter er u.a. bei Herbert Blomstedt, Kurt Masur und Peter Gülke. Seit 2010 war Alexander Merzyn Stipendiat des Dirigentenforums des Deutschen Musikrats, im selben Jahr gewann er den MDR-Dirigierwettbewerb. Seitdem war er Gastdirigent zahlreicher Orchester wie dem MDR-Sinfonieorchester, der Deutschen Radiophilharmonie, der Dresdner Philharmonie, der Staatskapelle Schwerin, der Kammerakademie Potsdam sowie dem Tonkünstlerorchester Niederösterreich. Zudem konzertierte er u.a. in Israel, Estland, Tschechien, Frankreich und in Vietnam. Unter seiner musikalischen Leitung entstanden Rundfunkproduktionen für die öffentlich-rechtlichen Sender des WDR, MDR und SWR.

Er ist Preisträger des Charlotte-Krupp-Stipendiums der Neuen Liszt-Stiftung Weimar und des Ferenc-Fricsay-Stipendiums. Seit der Spielzeit 2015/2016 war Alexander Merzyn 1. Kapellmeister am Landestheater Coburg und wechselte in dieser Funktion 2017/18 an das Staatstheater Cottbus.

www.staatstheater-cottbus.de

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Lassen Sie's uns wissen...

Wer belegt die besten Plätze auf dem Personalkarussell? Wessen Know-How und Talent ist wo gefragt? Wenn Sie selbst Karriere machen, ein-, auf- oder aussteigen - lassen Sie's uns und die Branche wissen. Schreiben Sie uns.

Weitersagen...

  • Diese Karrieremeldung per Email versenden.

  • Link kopieren für Emailversand oder Instant Message:
    https://professionals.klassik.com/karriere/details.cfm?ID=2279

Aktuelles Stellenangebot:

Die aktuellsten Karrieremeldungen:


Friedrich Geiger, Photo: Jann Wilken

Friedrich Geiger

HMTM München

Weiter...

Petra Bohuslav, Photo: AleXXw unter CC BY-SA 3.0 AT

Petra Bohuslav

Wiener Staatsoper

Weiter...

Daniele Squeo, Photo: Felix Grünschloß

Daniele Squeo

Pfalztheater Kaiserslautern

Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (1/2020) herunterladen (2483 KByte) Class aktuell (4/2019) herunterladen (4308 KByte)

Anzeige

Ihre Werbung bei klassik.com !

Werben Sie in einem hochwertigen, tagesaktuellen journalistischen Umfeld und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihr kulturell interessiertes Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die wichtigsten Fakten:

Weitere Informationen...

Künstler über klassik.com

Jean-Efflam Bavouzet im Portrait "So ein ausführliches Gespräch wie mit klassik.com wäre in einem anderen Medium überhaupt nicht denkbar."
Jean-Efflam Bavouzet

Jetzt im klassik.com Radio

Richard Strauss: Symphony op.12 in F minor - Finale. Allegro assai, molto appasionato

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Liv Migdal im Portrait "Man spielt mit den Ohren!"
Liv Migdal im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links