> > > > Ingmar Beck
Mittwoch, 27. Mai 2020

Photo: Fay Fox

Landestheater Linz

Ingmar Beck

. Ingmar Beck wird neuer Kapellmeister am Landestheater Linz. Beck tritt sein Amt mit der Spielzeit 2020/2021 an. Er übernimmt die Stelle von Leslie Suganandarajah, der mit 2020/2021 als Musikdirektor vollständig ans Landestheater Salzburg geht.

Ingmar Beck wurde in München geboren. Er begann seine musikalische Laufbahn bei den Augsburger Domsingknaben. Nach sein m Violoncellostudium in Weimar studierte er Orchesterdirigieren an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bei Prof. Mark Stringer und schloss sein Studium im Jahr 2016 mit Auszeichnung ab. Er ist als Cellist und Klavierbegleiter Preisträger mehrerer internationaler Kammermusikwettbewerbe, war dreijähriger Stipendiat der Wiener Philharmoniker, Stipendiat des Dirigentenforums des Deutschen Musikrats, der Richard-Wagner-Stiftung sowie der Akademie Musiktheater heute der Deutschen Bank Stiftung.

Beck ist Gewinner des Aspen Conducting Prize und des Robert J. Harth Conductor Prize beim Aspen Music Festival (USA) sowie Publikumspreisträger beim Operettenwettbewerb der Oper Leipzig. Er ist Gründer und Dirigent des Wiener Kammerorchesters Concerto Sacro sowie des Münchner Barockorchesters Asam Classical Soloists.

Er arbeitet regelmäßig mit dem Orchestre de Paris, dem Swedish Radio Symphony Orchestra, an der Opéra de Lyon, bei der Canadian Opera Company Toronto (COC), an der Staatsoper Hamburg und bei den Bregenzer Festspielen und konzertiert regelmäßig mit Orchestern wie den Symphonikern Hamburg, den Nürnberger Symphonikern, der Nordwestdeutschen Philharmonie Herford, den Lucerne Festival Strings und dem Israel Chamber Orchestra. Er war Assistant Conductor beim Aspen Music Festival 2017 (USA) und debütierte 2016 mit dem Rundfunkorchester Wien im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins. Weitere Assistenzen führten ihn an das Théâtre du Châtelet in Paris und Theater an der Wien, im Jahr 2009 debütierte er bei den Salzburger Festspielen. Von 2012 bis 2017 war er Künstlerischer Leiter des Stadtchors Klosterneuburg/Wien. Beck assistierte Dirigenten wie Daniel Harding, Johannes Debus, Markus Stenz, Daniele Rustioni, Bernard Labadie und Robert Spano.

www.landestheater-linz.at

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Lassen Sie's uns wissen...

Wer belegt die besten Plätze auf dem Personalkarussell? Wessen Know-How und Talent ist wo gefragt? Wenn Sie selbst Karriere machen, ein-, auf- oder aussteigen - lassen Sie's uns und die Branche wissen. Schreiben Sie uns.

Weitersagen...

  • Diese Karrieremeldung per Email versenden.

  • Link kopieren für Emailversand oder Instant Message:
    https://professionals.klassik.com/karriere/details.cfm?ID=2315

Aktuelles Stellenangebot:

Die aktuellsten Karrieremeldungen:


Holger von Berg, Photo: Enrico Nawrath

Holger von Berg

Bayreuther Festspiele

Weiter...

Lars Gebhardt, Photo: Stephan Bögel

Lars Gebhardt

Theater Luzern

Weiter...

Lydia Steier, Photo: Sandra Then

Lydia Steier

Theater Luzern

Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2020) herunterladen (3000 KByte) Class aktuell (1/2020) herunterladen (4180 KByte)

Anzeige

Ihre Werbung bei klassik.com !

Werben Sie in einem hochwertigen, tagesaktuellen journalistischen Umfeld und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihr kulturell interessiertes Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die wichtigsten Fakten:

Weitere Informationen...

Künstler über klassik.com

Felix Klieser im Portrait "Großartig, dass es im Internet ein Angebot wie klassik.com gibt!"
Felix Klieser

Jetzt im klassik.com Radio

Johann Theile: Passio Domini nostri Iesu Christi - Actus II

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...