> > > > Stefan Rosinski
Donnerstag, 2. April 2020

Photo: Dorit Gaetjen

Bühnen Halle

Stefan Rosinski

. Der Aufsichtsrat der Theater, Oper und Orchester GmbH (TOOH) hat entschieden, den 2021 auslaufenden Vertrag des Geschäftsführers Stefan Rosinski nicht zu verlängern.

Rosinski wuchs in Flensburg auf. Ab 1983 studierte er an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg bei Götz Friedrich Musiktheaterregie und schloss dort 1988 sein Studium ab. Danach ging er als Regieassistent und Abendspielleiter nach Essen an das Aalto-Theater unter der Intendanz von Manfred Schnabel. Nach einer Saison ging er zurück nach Hamburg und arbeitete als Werbetexter und schrieb Theaterkritiken. Ab 1991 war er am Literaturhaus Hamburg als Programmassistent, ab 1993 für diverse freie Theaterinszenierungen in Hamburg und Berlin als Regisseur, Schauspieler und Produzent tätig. Von 1996 bis 1999 war er als Dozent an der Universität Hamburg und der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen angestellt. Parallel dazu verfasste er Drehbücher und arbeitete als Fernsehdramaturg.

2002 schloss er eine Fortbildung als staatlich geprüfter Betriebswirt und Industriekaufmann ab. Ab April 2003 war Rosinski Abteilungsleiter für Finanzen, Controlling und Organisation am Staatstheater Hannover, am 1. Oktober 2004 wurde er zum Verwaltungsdirektor und Geschäftsführer ernannt.

2006 wechselte er als kaufmännischer Geschäftsführer des Bühnenservices zur Stiftung Oper in Berlin und übernahm nach dem Ausscheiden von Generaldirektor Michael Schindhelm kommissarisch 2007 dessen vakante Position. Danach ging er als Chefdramaturg an die Berliner Volksbühne und als kaufmännischer Geschäftsführers an das Volkstheater Rostock. Seit August 2016 ist er alleiniger Geschäftsführer der Theater, Oper und Orchester GmbH Halle.

www.buehnen-halle.de

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Lassen Sie's uns wissen...

Wer belegt die besten Plätze auf dem Personalkarussell? Wessen Know-How und Talent ist wo gefragt? Wenn Sie selbst Karriere machen, ein-, auf- oder aussteigen - lassen Sie's uns und die Branche wissen. Schreiben Sie uns.

Weitersagen...

  • Diese Karrieremeldung per Email versenden.

  • Link kopieren für Emailversand oder Instant Message:
    https://professionals.klassik.com/karriere/details.cfm?ID=2322

Aktuelles Stellenangebot:

Die aktuellsten Karrieremeldungen:


Berger Bergmann, Photo: Sven Lorenz

Berger Bergmann

Theater und Philharmonie Essen

Weiter...

Jens Neundorff von Enzberg, Photo: ari foto

Jens Neundorff von Enzberg

Meininger Staatstheater

Weiter...

Mihkel Kütson, Photo: Matthias Creutzinger

Mihkel Kütson

Theater Krefeld und Mönchengladbach

Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2020) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Ihre Werbung bei klassik.com !

Werben Sie in einem hochwertigen, tagesaktuellen journalistischen Umfeld und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihr kulturell interessiertes Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die wichtigsten Fakten:

Weitere Informationen...

Künstler über klassik.com

Gennadij Roschdestwenski  im Portrait "Die Massenmedien tun zu wenig, um die klassische Musik zu propagieren, das Interesse der Leute zu wecken."
Gennadij Roschdestwenski

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Liv Migdal im Portrait "Man spielt mit den Ohren!"
Liv Migdal im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links