> > > > Roberto González-Monjas
Montag, 10. August 2020

Photo: Marco Borggreve

Musikkollegium Winterthur

Roberto González-Monjas

. Roberto González-Monjas (32) wird zur Saison 2021/22 Chefdirigent des Musikkollegiums Winterthur. Der Spanier amtete bereits sieben Jahre als Konzertmeister bei dem Ensemble.

Roberto González-Monjas ist Professor für Violine an der Guildhall School of Music & Drama in London und Artistic Director der Iberacademy in Medellín, Kolumbien. Seit der Saison 2019/20 ist er Chefdirigent und künstlerischer Berater der Dalasinfoniettan in Schweden und Artist in Residence beim Orquesta de Castilla y Leon in Spanien. Er musiziert regelmässig mit Künstlern wie Kit Armstrong, Yuja Wang, Janine Jansen, Andreas Ottensamer und Lisa Batiashvili und erhielt wichtige künstlerische Impulse von Persönlichkeiten wie John Corigliano, Ana Chumachenco, Gábor Takács-Nagy, Reinhard Goebel, Sir András Schiff und Ferenc Rados. Bis zum Jahr 2019 war er auch Konzertmeister im Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia in Rom.

https://www.musikkollegium.ch

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Lassen Sie's uns wissen...

Wer belegt die besten Plätze auf dem Personalkarussell? Wessen Know-How und Talent ist wo gefragt? Wenn Sie selbst Karriere machen, ein-, auf- oder aussteigen - lassen Sie's uns und die Branche wissen. Schreiben Sie uns.

Weitersagen...

  • Diese Karrieremeldung per Email versenden.

  • Link kopieren für Emailversand oder Instant Message:
    https://professionals.klassik.com/karriere/details.cfm?ID=2405

Aktuelles Stellenangebot:

Die aktuellsten Karrieremeldungen:


Anne Kohler, Photo: privat

Anne Kohler

Deutscher Musikrat

Weiter...

Johannes Klumpp, Photo: Heidelberger Sinfoniker

Johannes Klumpp

Heidelberger Sinfoniker

Weiter...

David Boos, Photo: Kathrin Singer

David Boos

Telemannzentrum Magdeburg

Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/8 2020) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Ihre Werbung bei klassik.com !

Werben Sie in einem hochwertigen, tagesaktuellen journalistischen Umfeld und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihr kulturell interessiertes Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die wichtigsten Fakten:

Weitere Informationen...

Künstler über klassik.com

Jean-Efflam Bavouzet im Portrait "In einer Zeit, in der Druckmedien den Raum für die kritische Auseinandersetzung mit klassischer Musik immer weiter reduzieren, ist das Internet natürlich bedeutend. "
Jean-Efflam Bavouzet

Jetzt im klassik.com Radio

Henri Marteau: Clarinet Quintet op.13 - Andante molto sostenuto - Moderato assai

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Edlira Priftuli im Portrait "Musikalisch praktizierte Ökumene"
Edlira Priftuli hat den Straßburger Wilhelmerchor zur historisch informierten Aufführungspraxis geführt

weiter...
Alle Interviews...