> > > > Helga Rabl-Stadler
Freitag, 23. Oktober 2020

Photo: Franz Neumayr

Salzburger Festspiele

Helga Rabl-Stadler

. Helga Rabl-Stadler wird ein weiteres Jahr als Präsidentin der Salzburger Festspiele amtieren. Das Kuratorium der Festspiele verlängerte ihren Vertrag um ein Jahr bis zum 31. Dezember 2021. Rabl-Stadler hat das Amt seit 1995 inne.

Helga Rabl-Stadler, geboren 1948 in Salzburg, studierte Rechts-, Publizistik- und Politikwissenschaften und promovierte im Jahr 1970 zum Dr. iur. Daraufhin arbeitete sie vier Jahre als Journalistin, schrieb zwischen 1974 und 1978 für den Kurier als erste weibliche Journalistin eine Innenpolitik-Kolumne. Seit dem Jahr 1983 ist Rabl-Stadler Miteigentümerin des Modehauses Resmann in Salzburg und war außerdem von 1983 bis 1990 und nochmals kurz im November 1994 Abgeordnete zum Nationalrat der Österreichischen Volkspartei. Ab dem Jahr 1985 war die Politikerin Vizepräsidentin der Kammer der gewerblichen Wirtschaft für Salzburg, später auch deren Präsidentin und übernahm von 1991 bis 1995 das Amt der Bundesobmann-Stellvertreterin der ÖVP. Im Januar 1995 ernannte man Rabl-Stadler zur Präsidentin der Salzburger Festspiele, woraufhin sie von allen politischen Aufgaben zurücktrat. Ihr Vertrag dort wurde mehrmals verlängert. 1998 wurde ihr das Goldene Ehrenzeichen des Landes Salzburg verliehen, im Jahr 2006 wurde sie Ritter der Französischen Ehrenlegion.

www.salzburgerfestspiele.at

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Lassen Sie's uns wissen...

Wer belegt die besten Plätze auf dem Personalkarussell? Wessen Know-How und Talent ist wo gefragt? Wenn Sie selbst Karriere machen, ein-, auf- oder aussteigen - lassen Sie's uns und die Branche wissen. Schreiben Sie uns.

Weitersagen...

  • Diese Karrieremeldung per Email versenden.

  • Link kopieren für Emailversand oder Instant Message:
    https://professionals.klassik.com/karriere/details.cfm?ID=2461

Aktuelles Stellenangebot:

Die aktuellsten Karrieremeldungen:


Patrick Schmeing, Photo: Bildkraftwerk 446

Patrick Schmeing

Mendelssohn-Stiftung Leipzig

Weiter...

Elena Bashkirova, Photo: Nicolay Lund

Elena Bashkirova

Mendelssohn-Stiftung Leipzig

Weiter...

Johanna Malangré, Photo: Zuzanna Specjal

Johanna Malangré

Orchestre national de Picardie

Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2020) herunterladen (3612 KByte)

Anzeige

Ihre Werbung bei klassik.com !

Werben Sie in einem hochwertigen, tagesaktuellen journalistischen Umfeld und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihr kulturell interessiertes Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die wichtigsten Fakten:

Weitere Informationen...

Künstler über klassik.com

Gennadij Roschdestwenski  im Portrait "Die Massenmedien tun zu wenig, um die klassische Musik zu propagieren, das Interesse der Leute zu wecken."
Gennadij Roschdestwenski

Jetzt im klassik.com Radio

Pietro Antonio Cesti: La Dori

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...