> > > > Ivan Repusic
Donnerstag, 8. Dezember 2022

Photo: Staatsoper Hannover

Münchner Rundfunkorchester

Ivan Repusic

. Der kroatische Dirigent Ivan Repusic verlängert seinen Vertrag als Chefdirigent des Münchner Rundfunkorchesters bis 2026. Repusic bekleidet das Amt seit der Saison 2017/2018.

Ivan Repusic wurde 1978 geboren. Er studierte Dirigieren an der Musikakademie Zagreb. Nach weiteren Studien bei Jorma Panula und Gianluigi Gelmetti war er Assistent am Badischen Staatstheater Karlsruhe und an der Deutschen Oper Berlin. Er war von 2006 bis 2008 Direktor des Staatstheaters Split und Leiter des Sommerfestivals in Split, zwischen 2009 und 2012 stand er darüber hinaus an der Spitze des Sommerfestivals in Dubrovnik. 2010 bis 2013 war er Erster Kapellmeister an der Staatsoper Hannover und wechselte 2012 als Kapellmeister an die Deutsche Oper Berlin, wo er 2014/15 als Erster Gastdirigent wirkte. 2016 wurde er Generalmusikdirektor der Staatsoper Hannover, 2017 parallel dazu Chefdirigent des Münchner Rundfunkorchesters. Er gastierte an zahlreichen internationalen Opernhäusern, etwa an der Hamburgischen Staatsoper und der Semperoper Dresden, und mehreren Orchestern, darunter das Orchestra Sinfonica di Milano Giuseppe Verdi, die Prager Symphoniker und die Slowenische Philharmonie. Eine enge Zusammenarbeit verbindet ihn mit dem Zadar Chamber Orchestra. Er hat mehrere Preise gewonnen und wirkt als Lehrbeauftragter an der Akademie der Bildenden Künste der Universität Split.

www.br.de

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Lassen Sie's uns wissen...

Wer belegt die besten Plätze auf dem Personalkarussell? Wessen Know-How und Talent ist wo gefragt? Wenn Sie selbst Karriere machen, ein-, auf- oder aussteigen - lassen Sie's uns und die Branche wissen. Schreiben Sie uns.

Weitersagen...

  • Diese Karrieremeldung per Email versenden.

  • Link kopieren für Emailversand oder Instant Message:
    https://professionals.klassik.com/karriere/details.cfm?ID=2824

Aktuelles Stellenangebot:

Die aktuellsten Karrieremeldungen:


Ilona Schmiel, Photo: Priska Ketterer

Ilona Schmiel

Tonhalle Zürich

Weiter...

Paavo Järvi, Photo: Alberto Venzago

Paavo Järvi

Tonhalle-Orchester Zürich

Weiter...

Dani Juris, Photo: Heikki Tuuli

Dani Juris

Staatsoper Unter den Linden

Weiter...

Magazine zum Downloaden

Class aktuell (3/2022) herunterladen (5000 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (11/2022) herunterladen (2700 KByte)

Anzeige

Ihre Werbung bei klassik.com !

Werben Sie in einem hochwertigen, tagesaktuellen journalistischen Umfeld und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihr kulturell interessiertes Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die wichtigsten Fakten:

Weitere Informationen...

Künstler über klassik.com

Gudrun Schaumann im Portrait "Ich finde es fantastisch, wie schnell und zahlreich Rezensionen und Berichte erscheinen. Eine Aktualität und nicht zuletzt eine flächendeckende Berichterstattung, die eine herkömmliche Zeitung so nicht leistet erscheinen."
Gudrun Schaumann

Jetzt im klassik.com Radio

Camille Saint-Saens: Quartett für Violine, Viola, Violoncello und Klavier E-Dur - Poco andante maestoso - Allegro vivace

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...