> > > > Eugene Tzigane
Montag, 22. April 2019

Photo: Peter Schaaf

Nordwestdeutsche Philharmonie

Eugene Tzigane

. Die Nordwestdeutsche Philharmonie in Herford bekommt mit Eugene Tzigane (27) einen neuen Chefdirigenten. Im Oktober 2010 wird er sein erstes Konzert als Chef des Orchesters geben. Er tritt so die Nachfolge des Letten Andris Nelsons an, der seit 2006 Leiter des Orchesters war.

Der amerikanische Dirigent, geboren in Tokio, aufgewachsen in Kalifornien/USA gewann den 8. Internationalen Fitelberg Wettbewerb (Kattowitz/Polen) sowie den zweiten Platz beim 4. Internationalen Sir Georg Solti Wettbewerb (Frankfurt a.M.) und dem 4. Internationalen Lovro von Matačić Wettbewerb (Zagreb/Kroatien). Nach mehreren Engagements in Polen, wurde er auf seinen Sieg beim Solti Dirigier-Wettbewerb hin von mehreren deutschen Orchestern eingeladen, so z.B. vom Deutschen Symphonie Orchester Orchester Berlin, den Nordwestdeutschen Philharmonikern und den Duisburger Philharmonikern. Im Jahr 2009 gab Tzigane sein Debut an der Bayerischen Staatsoper in einer Neuproduktion von "Cosí fan tutte". Er lernte in der Saison 2007/2008 als Dirigent bei Alan Gilbert und der Royal Stockholm Philharmonic und absolvierte Meisterkurse bei Jorma Panula, Daniel Harding, and Jukka-Pekka Saraste. Tzigane hat einen Master-Abschluss Juilliard School im Fach Orchesterdirigieren, wo er mit James DePreist studierte und war Stipendiat der Bruno Walter Memorial Stiftung. Sein Studium führte er bei Jorma Panula am Royal College of Music in Stockholm zu Ende und erhielt dort Förderung durch die Franz Berwald Memorial Stiftung.

www.nwd-philharmonie.de

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Lassen Sie's uns wissen...

Wer belegt die besten Plätze auf dem Personalkarussell? Wessen Know-How und Talent ist wo gefragt? Wenn Sie selbst Karriere machen, ein-, auf- oder aussteigen - lassen Sie's uns und die Branche wissen. Schreiben Sie uns.

Weitersagen...

  • Diese Karrieremeldung per Email versenden.

  • Link kopieren für Emailversand oder Instant Message:
    https://professionals.klassik.com/karriere/details.cfm?ID=319

Aktuelles Stellenangebot:

Die aktuellsten Karrieremeldungen:


Manuel Bethe, Photo: Daniel Devecioglu

Manuel Bethe

Meininger Staatstheater

Weiter...

Ina Karr, Photo: Ingo Höhn

Ina Karr

Theater Luzern

Weiter...

Maria Grätzel, Photo: Pasquale Angiolilo

Maria Grätzel

Deutschen Radio Philharmonie

Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2019) herunterladen (1559 KByte)

Anzeige

Ihre Werbung bei klassik.com !

Werben Sie in einem hochwertigen, tagesaktuellen journalistischen Umfeld und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihr kulturell interessiertes Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die wichtigsten Fakten:

Weitere Informationen...

Künstler über klassik.com

Jean-Efflam Bavouzet im Portrait "In einer Zeit, in der Druckmedien den Raum für die kritische Auseinandersetzung mit klassischer Musik immer weiter reduzieren, ist das Internet natürlich bedeutend. "
Jean-Efflam Bavouzet

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige