> > > > Dr. Thomas Schäfer
Dienstag, 25. Juni 2019

Photo: Pressestelle Darmstadt

Internationales Musikinstitut Darmstadt (IMD)

Dr. Thomas Schäfer

. Dr. Thomas Schäfer (41) übernimmt zum 01. Mai 2010 als Direktor die Leitung am Internationalen Musikinstitut Darmstadt (IMD). Er wird zudem die konzeptionelle und organisatorische Leitung der Internationalen Ferienkurse für Neue Musik betreuen.

Dr. Schäfer (*1967 in Hamburg) studierte noch während der Schulzeit am Hamburger Johannes-Brahms-Konservatorium. Sein Studium der historischen und systematischen Musikwissenschaft, der neueren deutschen Literatur und der Philosophie absolvierte er darauf an der Universität Hamburg und ist Mitbegründer der "Arbeitsgruppe Exilmusik" am Musikwissenschaftlichen Institut der Hochschule und promovierte 1997 an der Berliner Humboldt-Universität mit einer Arbeit zur produktiven Mahler-Rezeption in der zeitgenössischen Musik bei Hermann Danuser. Sein Forschungsprojekt 1998/1999 als Postdoktorand am Graduierten-Kolleg "Ästhetische Bildung" der Universität Hamburg beschäftigte sich mit dem "Schulbegriff der Wiener Schule". Erste Ergebnisse dieser Arbeit wurden 1998 bei einem Kongress am Schönberg Center in Wien vorgestellt. Zeitgleich war er Redakteur für Neue Musik beim Norddeutschen Rundfunk Hamburg und brachte dort auch die Konzertreihe "das neue werk" auf den Weg. 2000 bis 2007 betreute der Musikwissenschaftler als Dramaturg für die Musik der Gegenwart am Wiener Konzerthaus die Festivals "Wien Modern" und "Hörgänge" sowie die experimentelle Konzertreihe "generator". Ab 2003 war er zudem drei Jahre als Berater für die Salzburger Festspiele im Bereich der zeitgenössischen Musik tätig. Neben seiner Tätigkeit als Programmkurator für das Festival "Wien Modern" beschäftigt sich Schäfer verstärkt mit eigenen Projekten, wie derzeit einem Forschungsprojekt zur Musik von Roman Haubenstock-Ramati, einer neuen Konzertreihe mit experimenteller Musik in Wien und der Beratertätigkeit bei der Münchner Biennale für neues Musiktheater.

www.imd.darmstadt.de

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Lassen Sie's uns wissen...

Wer belegt die besten Plätze auf dem Personalkarussell? Wessen Know-How und Talent ist wo gefragt? Wenn Sie selbst Karriere machen, ein-, auf- oder aussteigen - lassen Sie's uns und die Branche wissen. Schreiben Sie uns.

Weitersagen...

  • Diese Karrieremeldung per Email versenden.

  • Link kopieren für Emailversand oder Instant Message:
    https://professionals.klassik.com/karriere/details.cfm?ID=68

Aktuelles Stellenangebot:

Die aktuellsten Karrieremeldungen:


Ursula Koners, Photo: Festspielhaus Baden-Baden

Ursula Koners

Festspielhaus Baden-Baden

Weiter...

Florian Donderer, Photo: Giorgia Bertazzi

Florian Donderer

Rottweil Musikfestival

Weiter...

Markus Huber, Photo: Dr. Bernd Seydel

Markus Huber

Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach

Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (6/2019) herunterladen (3061 KByte)

Anzeige

Ihre Werbung bei klassik.com !

Werben Sie in einem hochwertigen, tagesaktuellen journalistischen Umfeld und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihr kulturell interessiertes Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die wichtigsten Fakten:

Weitere Informationen...

Künstler über klassik.com

Jean-Efflam Bavouzet im Portrait "In einer Zeit, in der Druckmedien den Raum für die kritische Auseinandersetzung mit klassischer Musik immer weiter reduzieren, ist das Internet natürlich bedeutend. "
Jean-Efflam Bavouzet

Jetzt im klassik.com Radio

Friedrich Gernsheim: String Quartet No. 1 op. 25 in C minor - Rondo all'Ongarese.

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige