> > > Weihnachtsoratorium mit Berliner Singakademie
Mittwoch, 18. September 2019

Photo: Daniel Ernst, Fotolia LLC

Pressemeldungen im Originaltext

Weihnachtsoratorium mit Berliner Singakademie

J. S. Bach, Kantaten 1-3 und 6


Weihnachtsoratorium mit der Berliner Singakademie am 6. 12. 2012, 20 Uhr im Konzerthaus Berlin

Sehr bewusst hat die Berliner Singakademie mehrere Jahre verstreichen lassen, bevor sie wieder einmal das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach aufführt. Der Chor will damit der Gefahr der Routine entgehen, so dass fast jede Aufführung eine Neueinstudierung ist und so auch bei Bach immer etwas Neues zu entdecken ist.

Mit der Singakademie musizieren Ania Vegry, Sopran. Sie ist die Gewinnerin des Spezialpreises der Berliner Singakademie beim Bundeswettbewerb Gesang 2008 und hat in diesem Konzert ihr Debut bei diesem Chor. Außerdem wirken als Solisten mit: Olivia Vermeulen, Alt, Markus Brutscher, Tenor und Tobias Berndt, Bass. Das Kammerorchester der Komischen Oper spielt. Dirigent ist der Direktor und künstlerische Leiter der Berliner Singakademie, Achim Zimmermann.

Karten zu 9,- bis 32 € gibt es an der Konzertkasse des Konzerthauses Berlin, an den üblichen Vorverkaufsstellen sowie über www.chortickets.de

Verweise:

http://www.berliner-singakademie.de

http://www.chortickets.de/chortickets/konzertkalender.html


Verantwortlich für den Inhalt: Berliner Singakademie
Pressemeldung vom:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Weitere Pressemeldungen im Originaltext...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (8/2019) herunterladen (3670 KByte) Class aktuell (3/2019) herunterladen (8670 KByte)

Anzeige

Ihre Werbung bei klassik.com !

Werben Sie in einem hochwertigen, tagesaktuellen journalistischen Umfeld und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihr kulturell interessiertes Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die wichtigsten Fakten:

Weitere Informationen...

Künstler über klassik.com

Ramon Ortega Quero im Portrait "Ich lese klassik.com immer wieder gern."
Ramon Ortega Quero

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...