> > > Langersehnte Rückkehr nach Europa
Sonntag, 9. August 2020

Photo: Daniel Ernst, Fotolia LLC

Pressemeldungen im Originaltext

Langersehnte Rückkehr nach Europa

Das Toronto Symphony Orchestra kehrt nach Europa zurück und gastiert mit Jörg Widmann unter der Leitung von Peter Oundjian beim Rheingau Musik Festival am 19.8.2014 um 20 Uhr


Das Toronto Symphony Orchestra war seit 14 Jahren nicht mehr in Europa zu Gast. Auf seiner großen Europa-Tournee gibt es nur ein einziges Deutschlandkonzert: Am Dienstag 19.8. kommt das kanadische Orchester um 20 Uhr ins Kurhaus Wiesbaden, mit seinem Chefdirigenten Peter Oundjian und Klarinettist Jörg Widmann. Auf dem Programm stehen Werke von Carl Maria von Weber und Sergej Rachmaninow sowie Jörg Widmanns eigene Komposition Elegie für Klarinette und Orchester. Der Komponist und Klarinettist sieht dem Konzert schon mit Spannung entgegen: »Bei einer Residenz ist es für mich ganz wichtig, dass es programmatische Eckpfeiler gibt. Mit dem Toronto Symphony Orchestra spiele ich das f-Moll-Konzert von Carl Maria von Weber, das ist wirklich ein Herzensstück von mir! Außerdem halte ich das TSO für eines der besten Orchester, unglaublich präzise und mit einem ganz eigenen Klang. Auch meine »Elegie« ist nicht leicht zu spielen – und sie machen das ganz wunderbar! Da kann man sich drauf freuen!« Das Toronto Symphony Orchestra (TSO) und sein Chefdirigent Peter Oundjian werden in diesem Sommer das zehnjährige Bestehen ihrer Zusammenarbeit mit einer großen Europa-Tournee krönen. „Wir freuen uns sehr, erstmals seit 2000 wieder nach Europa zurückzukehren“, so Peter Oundjian. „Toronto hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten zu einer der weltgrößten kosmopolitischen Städte entwickelt und ist wahnsinnig stolz auf das TSO. Ich glaube, das Toronto Symphony Orchestra spielt in der internationalen Musikwelt inzwischen eine sehr bedeutende Rolle.“ Die Europareise des TSO beginnt mit einem Konzert auf dem Grafenegg Festival in Österreich. Das zweite gemeinsame Programm wird am 19. August im Kurhaus Wiesbaden im Rahmen des Rheingau Musik Festivals zu hören sein. Die Robeco SummerNights in Amsterdam (18. August), das Helsinki Festival (21. und 22. August) und Reykjaviks Konzertsaal Harpa (24. August) sind die weiteren Stationen der Tournee.

Karten noch zu: 61,30 € / 51,30 € / 41,30 € / 31,30 € / 21,30 €

Verweise:

http://rheingau-musik-festival.de


Verantwortlich für den Inhalt: Rheingau Musik Festival Konzert GmbH
Pressemeldung vom:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Weitere Pressemeldungen im Originaltext...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/8 2020) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Ihre Werbung bei klassik.com !

Werben Sie in einem hochwertigen, tagesaktuellen journalistischen Umfeld und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihr kulturell interessiertes Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die wichtigsten Fakten:

Weitere Informationen...

Künstler über klassik.com

Marc-André Hamelin im Portrait "Man muss genau wissen, wo ernster, qualitätvoller Journalismus im Internet zu finden ist."
Marc-André Hamelin

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...