> > > Gemeinschaftskonzert Berliner Singakademie + Philharmonischer Chor Berlin
Donnerstag, 27. Juli 2017

Photo: Daniel Ernst, Fotolia LLC

Pressemeldungen im Originaltext

Gemeinschaftskonzert Berliner Singakademie + Philharmonischer Chor Berlin

Benjamin Britten: War Requiem


Die Berliner Singakademie wird am 25. Juni 2017 um 20.00 Uhr in der Philharmonie Berlin das „War Requiem“ von Benjamin Britten aufführen.

Das “War Requiem“ ist das bedeutendste oratorische Werk des britischen Komponisten, der von 1913 bis 1976 lebte. Es wurde geschrieben zur Wiedereinweihung der Kathedrale von Coventry, die im Jahre 1940 von der nationalsozialistischen Wehrmacht zerstört worden war. Britten komponierte dieses Werk aus seiner tiefen Überzeugung heraus, dass Kriege keine Probleme lösen. So fügte er dem Text der lateinischen Messe Gedichte des englischen Lyrikers Wilfried Owen hinzu, der mit knapp 25 Jahren im ersten Weltkrieg ums Leben kam. Die Uraufführung am 30. Mai 1962 leitete der Komponist selbst.

Das Konzert am 25. Juni ist ein Gemeinschaftskonzert der Berliner Singakademie mit dem Philharmonischen Chor Berlin. Weiterhin wirken mit die Chanticleer Singers aus Johannesburg/Südafrika und die Kapellknaben des Staats- und Domchores Berlin.

Als Solisten sind dabei:
Anna Palimina, Sopran
Thomas Michael Allen, Tenor
Michael Nagy, Bariton

Es spielt das Konzerthausorchester Berlin, Age-Freerk Bokma an der Orgel

Die Leitung hat Achim Zimmermann.

Pressekarten und Rückfragen bei Herrn Sander, 0179/2181503 oder buero@berliner-singakademie.de, Pressekarten können auch hier bestellt werden.

Verweise:

http://www.berliner-singakademie.de

http://berliner-singakademie.de

http://bit.ly/2mZP4DF

http://philharmonischer-chor.de

Bildmaterial:


Achim Zimmermann (Foto: Gregor Baron)
Achim Zimmermann (Foto: Gregor Baron)

Verantwortlich für den Inhalt: Berliner Singakademie
Pressemeldung vom:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Weitere Pressemeldungen im Originaltext...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2017) herunterladen (0 KByte) Class aktuell (2/2017) herunterladen (0 KByte)

Anzeige

Ihre Werbung bei klassik.com !

Werben Sie in einem hochwertigen, tagesaktuellen journalistischen Umfeld und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihr kulturell interessiertes Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die wichtigsten Fakten:

Weitere Informationen...

Künstler über klassik.com

Gennadij Roschdestwenski  im Portrait "Die Massenmedien tun zu wenig, um die klassische Musik zu propagieren, das Interesse der Leute zu wecken."
Gennadij Roschdestwenski

Jetzt im klassik.com Radio

Gaetano Donizetti: Streichquartett Nr. 1 in Es-Dur - Minuetto: Presto

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links