> > Stellenmarkt > Praktikum in Musik-Redaktion (Online/Print)
Sonntag, 24. Juni 2018

Mehr erfahren zum Stellenangebot

Stellenangebot (01.07.2014)

Praktikum in Musik-Redaktion (Online/Print)

Das Musikmagazin klassik.com bietet interessierten StudentInnen die Möglichkeit für ein Praktikum in der Redaktion.


Das Internet bietet unzählige Möglichkeiten, verschiedenste Formate (Audio, Video, Bild, Text) miteinander zu kombinieren und eine große Leserschaft auf unterschiedlichsten Kanälen zu erreichen. Damit ist es zweifellos auch für die Kreativbranche und Musikjournalisten das Medium der Zukunft.

Ein musikjournalistisches Praktikum in der Redaktion unseres führenden Magazins klassik.com bietet interessierten Studenten und Studentinnen die Möglichkeit, wertvolle Praxiserfahrungen in der boomenden Internetbranche und dem modernen Musikjournalismus zu sammeln sowie Kontakte in den Musik- und Kulturbereich zu Veranstaltern, Plattenfirmen, Agenturen und Künstlern zu knüpfen.

Wir bieten eine flache Hierarchie und die Möglichkeit, sich aktiv mit Ideen und Gestaltungswillen in unsere Projekte einzubringen.

Der Standort Freiburg im Breisgau verfügt über ein breites Kulturangebot und vielfältige Freizeitgestaltungsmöglichkeiten. Die "Green City" am Fuße des Schwarzwaldes und in Grenznähe zu Frankreich und der Schweiz bietet ein unvergleichliches Flair einer internationalen Universitäts- und ökologischen Vorzeigestadt.

Voraussetzungen:

  • eine hohe Affinität zu klassischer Musik,
  • Interesse am Musikjournalismus,
  • die Fähigkeit, selbständig zu arbeiten und abstrakt zu denken,
  • die Bereitschaft, Neues zu lernen,
  • grundlegende IT- und Internet-Kenntnisse,
  • gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache,
  • mindestens 8-10 Wochen Zeit während des Semesters oder der Semesterferien, im Falle eines Pflichtpraktikums ist ein entsprechend längerer Zeitraum möglich
Ihre möglichen Studienfächer:
  • Musikwissenschaft
  • Germanistik
  • Publizistik
  • Kommunikationswissenschaften
  • Medienwissenschaften
  • Theaterwissenschaften
  • Kulturwissenschaften
  • auch andere Fächer, soweit eine ausreichende musikalische Kompetenz nachgewiesen werden kann

Anmerkungen:

Wir möchten Sie bitten, vor der Bewerbung klassik.com in Ruhe anzuschauen und diese Ausschreibungsinformationen zu lesen, um zu entscheiden, ob ein Praktikum bei unserem Magazin reizvoll für Sie ist und Ihren beruflichen Zielen entspricht. Gern können Sie bei Rückfragen auch telefonisch unter der Rufnummer 0761 4587 3170 mit uns Kontakt aufnehmen.

Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich elektronisch mit Anschreiben (inkl. Motivation für und Erwartungen an das Praktikum) sowie Ihrem Lebenslauf und nennen Sie uns mögliche Zeiträume für Ihr Praktikum.

Bewerbungen an:

jobs@emusici.com

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Die aktuellsten Karrieremeldungen:


Hermes Helfricht, Photo: Franziska Pilz

Hermes Helfricht

Theater Bonn

Weiter...

Ulrich Katzer, Photo: Sebastian Stolz

Ulrich Katzer

Meininger Staatstheater

Weiter...

Jakub Hrusa, Photo: Andreas Herzau

Jakub Hrusa

Bamberger Symphoniker

Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (6/2018) herunterladen (2361 KByte) Class aktuell (2/2018) herunterladen (3463 KByte)

Anzeige

Ihre Werbung bei klassik.com !

Werben Sie in einem hochwertigen, tagesaktuellen journalistischen Umfeld und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihr kulturell interessiertes Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die wichtigsten Fakten:

Weitere Informationen...

Künstler über klassik.com

Alexander Liebreich im Portrait "klassik.com betreibt großen Aufwand, um auf seriöse, sorgfältige Weise über das musikalische Geschehen zu informieren. Das betrifft sowohl die präzise Formulierung der Texte als auch die optische Gestaltung der Seiten. Hier ist viel Liebe zum Detail spürbar."
Alexander Liebreich

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Folkwang Kammerorchester Essen im Portrait Mit Vollgas ins Haus des Teufels
Das Folkwang Kammerorchester Essen – jung, energiegeladen, hochmusikalisch

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige